holidays-portugal.eu
  • English
  • Français
  • Deutsch
  • Português
Google Map

>

Vinhais

Die von den Römern erbaute Heerstrasse Braga-Chaves-Astorga verlief nahe der Stelle, an der heute Vinhais liegt. Auch die Rauca-Brücke stammt aus der Römerzeit.

König Sancho gründete Vinhais im 13. Jahrhundert an einer hochgelegenen Stelle, die schon den Römern als Beobachtungsstelle gedient hatte, und König Dinis liess den Ort im 14. Jahrhundert zu einer Festung ausbauen.

Nicht nur für seine hochinteressanten Baudenkmäler wie die Kirche São Fecundo, die auf eine gotische Gründung zurückgeht, und das Franziskanerkloster ist Vinhais berühmt, sondern auch und vor allem für die schmackhafte Küche. Die leckeren Würste beispielsweise kauft man am besten auf der alljährlich im Februar stattfindenden Räucherwarenmesse.

ANZEIGE

Vinhais

ANZEIGE