holidays-portugal.eu
  • English
  • Français
  • Deutsch
  • Português
Google Map

>

Vila Pouca de Aguiar

Im Gebiet um Vila Pouca de Aguiar, das sich an den Naturpark von Alvão anschliesst, hat man zahlreiche Spuren sehr früher menschlicher Besiedlung gefunden, so das Castro von Cidadelhe (aus der Eisenzeit) und verschiedene Hinterlassenschaften aus der Römerzeit wie Brücken und Pflaster. Im Ort Vila Pouca de Aguiar selbst zeugen die Ruinen der Burg und die Herrenhäuser vom Glanz vergangener Tage.

In der Nähe liegt das Thermalbad Pedras Salgadas inmitten einer üppig grünen Oase. Noch heute spürt man das Flair der Jahrhundertwende und versteht, warum der Kurort damals bei den Adelsfamilien so beliebt war. Das Wasser mit natürlicher Kohlensäure erfreut sich wegen seiner Heilwirkung grosser Beliebtheit. In Flaschen abgefüllt kann man es überall im Land geniessen.

ANZEIGE

Vila Pouca de Aguiar

ANZEIGE