holidays-portugal.eu
  • English
  • Français
  • Deutsch
  • Português
Google Map

>

Vila Nova de Gaia

Vila Nova de Gaia, das am Douro liegt, war schon seit frühester Vergangenheit besiedelt. Als man im 18. Jahrhundert hier die Lagerräume für den Portwein schuf, erlebte der Ort einen riesigen Aufschwung.

Damals wurde der Wein noch mit den "barcos rabelos" genannten Segelkähnen zu den Kellereien gebracht, wo er heranreifen und die Qualitäten entwickeln konnte, für die man ihn weltweit schätzt. Die Besichtigung einer der vielen Weinkellereien ist ein unbedingtes Muss, wenn man etwas mehr über diesen auf der Welt einzigartigen Wein erfahren und ihn probieren möchte.

Unter den interessanten Baudenkmälern, die man in der Stadt Gaia vorfindet, verdient das Kloster Serra do Pilar besondere Aufmerksamkeit. Aufgrund seiner strategisch günstigen Lage auf einer Anhöhe diente es auch schon als Festung. Vom Kloster aus geniesst man einen der schönsten Blicke auf die Stadt Porto.

ANZEIGE

Vila Nova de Gaia

ANZEIGE
autoeurope