holidays-portugal.eu
  • English
  • Français
  • Deutsch
  • Português
Google Map

>

Vila de Rei

Vila de Rei liegt auf dem geodätischen Mittelpunkt von Portugal, genau auf dem Schnittpunkt zweier gedachter Linien, die das Land von Nord nach Süd und von West nach Ost durchqueren. Markiert wird die Stelle durch ein “Picoto” genanntes, steinernes Denkmal in Pyramidenform im Milriça-Gebirge, das zugleich ein wunderschöner Aussichtspunkt über die Region ist.

Der Name Vila de Rei (“Stadt des Königs”) geht zurück auf König Dinis, der dem Ort im 13. Jahrhundert Marktrecht verlieh und verschiedene Privilegien einräumte. Zu Ehren seiner Gemahlin D. Isabel findet alljährlich im Mai das Fest der Heiligen Königin statt.

Pinienwälder und klare, reine Luft sind die bestimmenden Elemente in dieser Region. Hier findet man Dörfer, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint, so wie Água Formosa mit seinen Häusern, die sich an den Hang schmiegen, den schiefergepflasterten Straßen und einer mittelalterlichen Brücke.

Einer der schönsten Aussichtspunkte der Gegend ist der Penedo Furado, von dem man einen herrlichen Blick auf die stillen Flussufer des Codes genießt, der sich kurz zuvor noch am Bafureira-Wasserfall in Naturschwimmbecken ergießt.

ANZEIGE

Vila de Rei

ANZEIGE