holidays-portugal.eu
  • English
  • Français
  • Deutsch
  • Português
Google Map

>

Resende

Man nimmt an, dass der Name des Ortes auf den christlichen Ritter "Rausendo" zurückgeht, der Resende im 11. Jahrhundert eroberte und besiedelte.

In dieser Region wuchs Afonso Henriques, der erste König Portugals, auf und wurde von seinem Hauslehrer Egas Moniz unterrichtet. Der Infant, der mit einer unheilbaren Krankheit zur Welt gekommen war, wurde im Alter von vier Jahren wie durch ein Wunder geheilt, nachdem Egas Moniz ihn an einen Ort gebracht hatte, der ihm im Traum erschienen war und an dem er ein Bildnis der Heiligen Jungfrau entdeckte.

Daraufhin liess er an diesem Ort namens Cárquere eine Kirche errichten, die im 15./16. Jahrhundert baulich verändert wurde, in der aber noch die kleine marmorne Marienstatue zu sehen ist.

Resende liegt an den Hängen des Montemuro-Gebirges in der Nähe des Carrapatelo-Stausees und bietet herrliche Ausblicke auf den Douro.

In der näheren Umgebung befindet sich das Thermalbad Caldas de Aregos, das wegen seines Heilwassers geschätzt wird.

ANZEIGE

Resende

ANZEIGE