holidays-portugal.eu
  • English
  • Français
  • Deutsch
  • Português
Google Map

>

Póvoa de Lanhoso

Die Burg des Dorfes, die auf der Spitze des Monte do Pilar thront, ist das herausragende Bauwerk in der Region. Laut Überlieferung wurde hier D. Teresa, die Muter des ersten Königs von Portugal (12. Jh.) nach der Schlacht von São Mamede gefangengehalten, in der Mutter und Sohn gegeneinander gekämpft hatten. Nahe der Burg wurde im 17. Jahrhundert das Kloster Nossa Senhora do Pilar erbaut.

Wegen der romanischen Kirche aus dem 12. Jahrhundert lohnt es sich, einen Abstecher in das nahegelegene Dorf Fonte Arcada zu machen.

Póvoa de Lanhoso, das in der Weinbauregion Vinho Verde liegt, ist bekannt für seinen Granitabbau und die granitverarbeitende Industrie sowie für seine Goldschmiedekunst (Filigranschmuck).

ANZEIGE

Póvoa de Lanhoso

ANZEIGE
autoeurope