holidays-portugal.eu
  • English
  • Français
  • Deutsch
  • Português
Google Map

>

Porto

Porto, die Kapitale der nördlichen Region Portugals, ist eine sehr alte Stadt, die ihren Namen dem Land und dem überall auf der Welt bekannten Wein gab: dem Portwein. 

Das wahrlich schön an der Mündung des Flusses Douro gelegene, architektonisch sehr reizvolle historische Stadtzentrum ist seit 1996 Weltkulturerbe. Porto ist die Hauptstadt des Nordens und die zweitgrösste Stadt Portugals; die als arbeitsam und äusserst geschäftstüchtig bekannte Stadtbevölkerung hat sich stets erfolgreich gegen die Auferlegung von Zwängen und Angriffe gewehrt, weshalb man Porto auch die "unbesiegbare" Stadt nennt.

Nicht nur die Monumente, auch die Persönlichkeit dieser Stadt und ihrer Menschen wollen entdeckt werden.

Um einen Eindruck von der Stadt zu gewinnen, ist es empfehlenswert, gemächlich durch die Strassen zu schlendern und die typischen Häuser und die Baudenkmäler aus Granitgestein zu bewundern, mit der Strassenbahn am Flussufer entlangzufahren oder eine Bootsfahrt zu unternehmen, bei der man unter den sechs Brücken hindurchfährt und die Stadt aus einem anderen Blickwinkel kennenlernt. Wir schlagen Ihnen zwei unterschiedliche Besichtigungsgänge vor, die beide die beeindruckenden Kontraste Portos deutlich machen. Auf der einen Seite die pulsierende Stadtmitte voller Bewegung und intensivem Handel, Ausdruck der Verbindung zwischen der Atmosphäre nordischer Handelsstädte und der starken Spiritualität des Barocks. Im Kontrast hierzu die romantische Idylle des Serralves-Parks mit dem modernen Gebäude, in dem das Museum für Zeitgenössische Kunst untergebracht ist.

ANZEIGE

Porto

ANZEIGE