holidays-portugal.eu
  • English
  • Français
  • Deutsch
  • Português
Google Map

>

Ponte da Barca

Man nimmt an, dass der Name des Ortes am Ufer des Rio Lima auf das Schiff ("Barca") zurückzuführen ist, das vor dem Bau der Brücke im 15. Jahrhundert die Verbindung zwischen den Ufern herstellte. Die üppige, grüne Region hiess früher "Terra da Nóbrega" oder "Anóbrega", ein Name, der sich angeblich von dem römischen "Elaneobriga" ableitete.

Die historische Altstadt mit Herrenhäusern, die sich teilweise dem Tourismus im ländlichen Raum angeschlossen haben, und schönen Bauwerken aus dem 16. - 18. Jahrhundert, ist ebenso eine Besichtigung wert wie die Umgebung, zu deren grössten Sehenswürdigkeiten die aus dem 13. Jahrhundert stammende romanische Kirche in Bravães und die Burg von Lindoso, ebenfalls aus dem 13. Jahrhundert, gehören. Letztere spielte eine entscheidende Rolle bei der Verteidigung der Region.

Auch Ponte da Barca liegt im Weinbaugebiet Vinho Verde, und ein Teil des Bezirks gehört zum Naturpark Peneda-Gerês, einem ausgezeichneten Gebiet für Aktivurlauber und Erholungssuchende.

ANZEIGE

Ponte da Barca

ANZEIGE