holidays-portugal.eu
  • English
  • Français
  • Deutsch
  • Português
Google Map

>

Alter do Chão

Das ruhige, beschauliche Alter do Chão geht auf eine römische Gründung zurück.

Castelo de Alter do Chão
Castelo de Alter do Chãovon: Sacavem1 src: wmf von: CC BY-SA 3.0

Überreste aus dieser Zeit, als der Ort noch Abelterium hiess, sind die Thermen von Ferragial d´El Rei und die Brücke von Vila Formosa in der Umgebung. König Pedro I. liess 1359  eine fünftürmige Burg errichten. Seit dieser Zeit wuchs die Stadt rund um die Burg. Noch heute beherrscht sie durch ihre zentrale Lage am Praça da República das Stadtbild.

Heute besinnt sich diw Region vor allem auf seine natürlichen Ressourcen. Noch immer spielt die Landwirtschaft die wichtigste Rolle. Bei der Viehzucht liegt der Schwerpunkt auf der Pferdezucht. Auf dem Tourismussektor wird insbesondere auf dem Gebiet der Jagd viel investiert.

Das 1748 von König João V. gegründete Königliche Gestüt ist massgeblich daran beteiligt, dass der Ort bekannt wurde.Hier begann man damit, die Lusitano-Rasse Alter Real zu züchten, ein Pferd, das sich für die Hohe Schule eignet. In den Gebäuden ist heute die Landwirtschaftliche Berufsschule von Alter do Chão untergebracht.

ANZEIGE

Alter do Chão

ANZEIGE